Harri-Schlegel - www.harri-schlegel.com - aktueller Stand

Auf dieser Seite findet ihr den jeweils aktuellen Stand der laufenden Saison und einige kurze Laufberichte von mir.

Die Gesamtübersichten 1994 - 2023 sind fertig:   Zur Seite Geschichtes der Berlincups

Die Abschlussveranstaltung für 2023 fand am 14.01.2024 statt: Viele Fotos davon auf folgender Seite: Berliner Läufercup
 

aktueller Stand 2024 nach Lauf 6:  aktueller Zwischenstand nach Lauf 6 - 2024 

aktueller Stand 2024 Teamwertung nach Lauf 5: aktueller Zwischenstand Teamwertung (neuer Zwischenstand nach Lauf 6 liegt noch nicht vor)

Neu: Ab 2024 gibt es nun auch eine altersklassenübergreifende Gesamtwertung der 20 schnellsten Frauen und Männer (s.Ausschreibung 2024).

aktueller Zwischenstand Gesamtwertung nach Lauf 6 - 2024

Lauf 4 - 8/2024: Muss wegen Augen-OP aussetzen. Wir sehen uns erst beim Havellauf - dann ohne meine dicke Brille - wieder. Punktet also bis dahin schon mal fleißig, ich freue mich auf den Wiedereinstieg am Wannsee.

Lauf 3 - 2024 Pankower Frühlingslauf 16.03.2024: Wie in jedem Jahr galt es die 2,5km - Runde durch den Volkspark Schönholzer Heide fünf mal zu bezwingen (ab W70 und M75 vier mal). Ein super organisierter Lauf mit vielen freiwilligen Helfern und zeitnahen Siegerehrungen. Nur leider wollte das Wetter diesmal nicht. Gleich nach dem Start begann es zu regnen. In den letzten Runden wurde es dann auch etwas rutschig auf den Waldwegen. Na Hauptsache im Ziel angekommen und dann gleich unter die warme Dusche. Meine Frau hat mich gemeinsam mit unserem Enkel an der Strecke angefeuert. Hier 2 Fotos und das Video vom Start:

Video vom Start: Start Pankower Frühlingslauf 12,5km

 

 

Lauf 2 - 2024 Lauf im Britzer Garten 03.03.2024: Super Frühlingswetter und Krokusse überall am Wegesrand. Dazu sehr gut organisierte Wettkämpfe. Für alle Alterklassen etwas dabei: Kinder 1km, Jugend 3km und der Hauptlauf über 10km. Für die betagteren Altersklassen (Frauen sowie Männer ab AK 75) wurde die Wertungsstrecke für den Berlincup auf 5,5km festgesetzt. Meine Frau hat wieder fleißig fotografiert und gefilmt:

Hier das Startvideo:  Start Hauptlauf 2024 Video

     

   

   

Mit Katrin`s Unterstützung auf den letzten Kilometern endlich glücklich im Ziel.

 

Die Siegerehrung der Erstplatzierten Damen und Herren des Hauptlaufes. Zeitnah folgte dann auch die Ehrung in der Gesamtplatzierung Frauen und Männer:

   

Meine namentliche Lauftasche, die bei der Siegerehrung zum Berlincup 2023 nicht auffindbar war, hat mir Konrad Polcuch heute überreicht:

 

Na dann bis zum Lauf in den Frühling am 16.März 2024. Ich freue mich auf euch.

Der erste Lauf des Jahres 2024 wurde bereits am 14.01.2024 ausgetragen. Dazu aus der Mail von Konrad Polcuch vom 16.01.2024:

Liebe Läuferinnen und Läufer,
fast 100 von Euch haben bereits erste Punkte für den Läufercup 2024 gesammelt. Bis zum 31.5. werden auch Punkte rückwirkend vergeben für alle Läufercup-Anmeldungen, die bis zu diesem Stichtag vorliegen. Aus diesem Grund gibt es heute keinen regulären Zwischenstand, sondern nur eine vorläufige Übersicht der Punktevergabe, Stand 15.1.2024. Die Punktevergabe wird fortlaufend aktualisiert.

Terminplaner 2024

Ausschreibung 2024       Ausschreibung 2024 Jugendpokal

Infos zum Läufercup auf den Seiten des BLV gibt es hier, die Anmeldung für 2024 ist bereits geschaltet:

Wichtige Informationen und Ergebnisse zu den einzelnen Läufen 2024 findet ihr auf folgenden Internetseiten:

Lauf 1: Winterlaufserie (2.Lauf) 14.01.2024:        https://www.bsv1892-leichtathletik.de/winterserie.html

Lauf 2: Lauf im Britzer Garten 03.03.2024:          https://www.nsf-la.de/britzer-garten-lauf/

Lauf 3: Pankower Frühlingslauf 16.03.2024:       https://ksv-90.de/KSV90-Veranstaltungen/40-Pankower-GESOBAU-Fruehlingslauf-am-16-03-2024/

Lauf 4: rbb Drittelmarathon 28.04.2024:              https://rbb-lauf.de   Download Anmeldeformular (s.nachfolgende Hinweise):  Anmeldeformular rbb Drittelmarathon 2024

Lauf 5: Zehlendorfer Stundenlauf 11.05.2024:        Ausschreibung Stundenlauf

Lauf 6: Jedermannlauf Tegeler Forst 02.06.2024:  https://leichtathletik.vfl-tegel.de/Jedermannlauf/index.html

Lauf 7: Nordberliner Zugspitzlauf 16.06.2024:        https://run.teamwork-sportevents.de/laufveranstaltungen/nordberliner-zugspitzlauf/

Lauf 8: Hohenschönhauser Gartenlauf am 23.06.2024: https://hohenschoenhausener-gartenlauf.de/bludit/  

Lauf 9: Havellauf 14.07.2024:                                   https://www.psb24-laufteam.de/blog/33-havellauf/

Lauf 10: Lauf durch den Volkspark Rehberge 07.09.2024:  https://run.teamwork-sportevents.de/laufveranstaltungen/lauf-durch-den-volkspark-rehberge/

Lauf 11: Volks-Crosslauf Zehlendorf 12.10.2024:   https://tusli.de/leichtathletik/veranstaltungen/

Lauf 12: Friedrich-Ludwig-Jahn-Lauf Hasenheide 10.11.2024:  http://tus-neukoelln.de/
 
Lauf 13: Herbstwaldlauf 01.12.2024:  https://herbstwaldlauf-berlin.de/

Dies war das Wettkampfjahr 2023:

Das Wettkampfjahr 2023 begann am 5. März mit dem Lauf im Britzer Garten. 13 Läufe waren im Terminplaner enthalten. Erstmals im Programm war der Zehlendorfer Stundenlauf. Schließlich mussten 2 Veranstaltungen abgesagt werden, d.h. nur 11 Läufe wurden ausgetragen. In die Jahreswertung kamen deshalb auch Teilnehmer, welche nur an 3 Läufen Punkte gesammelt haben. Für die Voranmelder des abgesagten Herbstwaldlaufes gilt: Der Startplatz wird für den Herbstwaldlauf 2024 übertragen.

Endstand 2023 BLC  Endstand Teamwertung 2023 BLC  Endstand Jugendpokal 2023

Terminplaner BLC 2023  Ausschreibung BLC 2023

In diesem Jahr wurde alles viel einfacher: Keine unterschiedlichen Kategorien der Läufe mehr, d.h. der Erste in der AK erhält immer 20 Punkte, egal wieviel Personen am Start waren.

Die Teamwertung ermittelt sich nur noch nach der Anzahl der Teilnahmen (maximal 8 werden pro Vereinsmitglied gewertet), nicht mehr nach den erreichten Leistungen, wenn ich die Ausschreibung richtig interpretiert habe.

Jugendpokal Ausschreibung 2023       Einlegeblatt Laufkalender 2023

Lauf 13 - Herbstwaldlauf: witterungsbedingt abgesagt

Lauf 12 - Birkenwäldchenlauf 29.10.2023: Nach tagelangem Dauerregen war heute das Erreichen der Startlinie bereits eine Herausforderung. Vom Meldebüro führt nur ein Weg in das Birkenwäldchen:

   

Durch Hangeln an den Zäunen und Laufen auf den Zehenspitzen erreichte man den Wald noch mit fast trockenen Füßen. Auf der Lauffrunde sah es allerdings nicht viel anders aus. Aquajogging, Kneipp-Kur und Schlammschlacht vom Feinsten, also mal ein richtiger Crosslauf. Im Meldebüro gab es dann warmen Tee und für jede zurückgegebene Startnummer ein Los - Gewinnchance 100%. Fehlte eigentlich nur ein Gartenschlach, um die Turnschuhe abzuspülen. Aber sehr positiv: Man konnte eine warme Dusche genießen und den Schlamm von den Waden spülen.

  Der Rundenplan lässt die bevorstehenden Strapazen noch nicht wirklich erahnen, es wurde dann mehr ein Riesenslalom um die Pfützen.

Mit am Start - Erhard Bader AK M90 - alle Achtung bei diesen Wetterbedingungen. Seine Frau hat mich an der Strecke auf einem trockenen Abschnitt fotografiert - vielen Dank für das Bild:

Lauf 11 - fällt aus (s. oben)!

Lauf 10 - Volkscrosslauf Zehlendorf Rodelbahn 07.10.2023: Bestes Crosslaufwetter - leichter Nieselregen und mit 17 Grad angenehme Temperaturen. Die Strecke anspruchsvoll. Jede Runde beginnt mit einem langen Anstieg, welcher zu einer Gehpause einlädt; außerdem viele Wurzeln auf den Wegen, die höchste Konzentration erfordern.  Na Hauptsache heute ohne Sturz und Schmerzen durchzukommen. Hat geklappt, 4 Läufe voll und damit bin ich nun 27 Jahre ohne Unterbrechung in der Jahresendwertung. Der Lauf heute wie immer auf der Rodelbahn gut organisiert, viele fleißige Helfer und die elektronische Zeitnahme ermöglichte zeitnahe Siegerehrungen. Leider fiel dann zum Schluss das Notstromaggregat aus und so musste die Siegerehrung für den Hauptlauf ohne Lautsprecher erfolgen. Hier einige Fotos von der Strecke und den Siegerehrungen:

  

   

   

   

   

Lauf 9 - Lauf durch den Volkspark Rehberge 09.09.2023: Knapp über 30 Grad und es wurde mir beim Laufen noch viel heißer. Glücklicherweise verlief ein Großteil der Strecke im Wald und somit im Schatten. Gleiche Streckenführung wie in den Vorjahren - 3 Runden zu je 3,5km bzw. ab Ak 75 nur eine Runde zu bewältigen.

Gutgelaunt und voller Tatendrang vor dem Start an der Bronzeplastik "Ringer" von Wilhelm Haverkamp:

Um Ringkampf ging es heute hier natürlich nicht, man musste sich nur dazu durchringen, die Strapazen bei der Hitze auf sich zu nehmen. Der Wettkampf umweltfreundlich organisiert - keine Einwegplastebecher, jeder Teilnehmer musste seine Trinkflaschen eigenverantwortlich mitbringen. Man konnte diese aber vor dem Start mit Wasser oder isotonischen Getränken auffüllen und auf bereitgestellten Tischen für einen Boxenstop nach jeder Runde griffbereit platzieren.

Nach einem halben Jahr Achillessehnenschmerzen für mich natürlich heute die entscheidende Frage - wird es wieder weh tun - aber nein, alles perfekt ohne Probleme. Nur ging es eben noch etwas langsamer voran. Alle Achtung vor einer sehr starken AK M60, welcher ich ja ab diesem Jahr entwachsen bin, gleich mehrere Teilnehmer überrundeten mich.

Vor den kritischen Augen von Lauflegende Günter Hallas, der selbst 19 Jahre am Berliner Läufercup teilnahm, drehte ich Runde um Runde:

 

Für alle Finisher gab es nach dem Zieleinlauf diese originelle Medaille, welche die Anstrengungen schnell wieder vergessen ließ:

Während ich Duschen war, hat meine Frau fleißig die Siegerehrungen im Viertelmarathon fotografiert, davon hier eine sehr stimmungsvolle Auswahl. Da diese so schön sind, stelle ich sie auch in voller Auflösung bereit - dazu bitte Doppelklick auf das jeweilige Foto:

Zunächst wurden die Drittplatzierten aller Altersklassen geehrt:

  

Dann folgten alle Zweitplatzierten:

  

Besonderer Jubel bei den Siegern aller Altersklassen:

  

Und hier die drei Erstplatzierten Frauen und Männer im Viertelmarathon:

  

Wer es nicht unter die ersten Drei in seiner Altersklasse geschafft hat, kann sich natürlich seine persönliche Urkunde im Internet ausdrucken. Prima Veranstaltung und ein Lob an die Organisatoren - macht weiter so!

Lauf 8: Meine Achillessehne will noch nicht so recht. Habe mich gestern durch den Werbellinseetriathlon gekämpft mit einem glorreichen 2.Platz in der Gesamtwertung (natürlich vom Schluss aus gesehen, ihr wisst ja, wollt ihr Harri vorne sehn, müsst ihr die Ergebnisliste drehn). Heute hat sich die Sehne erst mal Ruhe verdient. Ich hoffe, im Herbst klappt es wieder besser.

Lauf 5 - 7: Leider keine Zeit. Ich hoffe, wir sehen uns beim Havellauf.

Lauf 4 - Steglitzer Volkslauf 31.05.2023: Freundlicherweise konnte ich den Freistartgutschein aus der Tombola der Abschlussveranstaltung für 2022 heute noch einlösen. Leichtes Spannungsgefühl (besonders in meinem Fuß) nach 2 Monaten Laufpause, aber es lief zwar recht langsam aber gut. Bereits an der Startnummernausgabe erhielten alle Starter über 6km ein T-Shirt  zur Laufveranstaltung. Na dann gleich mal anprobiert - und es passte über meinen in den letzten Jahren angefutterten Bauch:

Wie jedes Jahr - dicht gefüllte Ränge und die zahlreichen begeisterten Zuschauen empfingen die Läufer mit tosendem Applaus:

   

Natürlich folgten die Siegerehrungen gesamt und nach Altersklassen unmittelbar nach dem Zieleinlauf:

Alle Fotos der Siegerehrungen - weil sie so schön sind - könnt ihr in voller Auflösung durch Klick auf das jeweilige Foto anschauen:

  

Das sind die strahlenden erstplatzierten Damen und Herren insgesamt. Platz eins jeweils mit Pokal.

Gleich danach waren alle Altersklassen an der Reihe, hier alle Siegerehrungen der etwas betagteren Altersklassen:

   

   

   

Und so sehen Sieger in der AK M90 aus (Glückwunsch an Erhard Bader zu dieser überragenden Leistung):

Also wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, welche man mit einem kühlen Bierchen im Sport Casino nebenan, gemütlich ausklingen lassen konnte.

Lauf 3 - Zehlendorfer Stundenlauf 16.04.2023: Ich würde ja sehr gern... aber leider meine Achilessehne nicht. Bedeutet, erst mal pausieren.

Lauf 2 - Pankower Frühlingslauf 25.03.2023: Leider mal wieder aus meiner Sicht eine ärgerliche Terminüberschneidung! Zeitgleich findet in Störitz die Berlin-Brandenburgische Meisterschaft im 10km Straßenlauf statt. Ich bin dort, wie in jedem Jahr, als Helfer und Fotograf vor Ort. Also punktet trotzdem fleißig, auch wenn ich nicht mitlaufen kann. Fotos und Bericht aus Störitz findet ihr dann auf meiner Seite Grünheide - Störitz.

Lauf 1 - Lauf im Britzer Garten 05.03.2023: Recht winterlicher Auftakt der Saison 2023. Mal Sonnenschein, mal Graupelschauer - man wusste nicht, was man anziehen sollte. Die Strecke aber trocken und in sehr gutem Zustand und Schneeglöckchen sowie Krokusse gab es überall zu bewundern. Meinem Trainingszustand entsprechend, versuchte ich die gesamte Strecke an der Spitze der M85 dranzubleiben, wurde dann aber am letzten Anstieg endgültig abgehängt. Respekt vor Hans-Georg Schellenberg - absolute Superleistung - ob ich in 20 Jahren noch so laufen kann? Als alternder langsamer Mann hat man natürlich den Vorteil, dass man beim Zieleinlauf von flinken jungen Damen bereits mit dem Fotoapparat erwartet wird. Ilka, über 10 Minuten vor mir im Ziel, schoss die beiden Fotos von mir kurz vor dem Ziel - vielen Dank für diesen tollen Service:

  

Alle waren mit dem gelungenen Auftakt zufrieden, wie die nächsten Fotos beweisen:

  

Auf diesen beiden Fotos seht ihr die Lauflegenden mit den bisher meisten erfolgreichen Teilnahmen in der Geschichte des Berliner Läufercups:

Im Jahr 2023 wird der Läufercup seit 1994 nun zum 29. Mal ausgetragen. Von links nach rechts im Bild:

Peter Rymarowicz - in diesem Jahr seine 27. Teilnahme

Ilka Gomoll - in diesem Jahr ihre 27. Teilnahme

Ich mal wieder - Harri Schlegel - in diesem Jahr meine 27. Teilnahme

Bertold Rämisch - in diesem Jahr seine 28. Teilnahme und damit hat er es über alle Jahre am häufigsten in die Endwertung geschafft.

Freudestrahlende Gesichter gab es natürlich auch bei allen Siegerehrungen, welche unter Anwesenheit von Lisa-Marie Kwayie, einer der deutschen Spitzenathletinnen über 200 Meter und 100 Meter, stattfanden:

  

Nach den Ehrungen der Erstpatzierten in den Altersklassen (im Bild der Sieger der M60) wurden die schnellsten Damen und Herren insgesamt geehrt:

  

Die Männer habe ich leider nicht geschafft zu fotografieren, kann aber die Ehrung des ältesten Teilnehmers am heutigen Tage bieten: Erhard Bader in der M90:

So fit im hohen Alter - regelmäßiges Training macht es möglich!

Auftaktveranstaltung 2023 also sehr gelungen - Urkunden mit persönlichem Zielfoto kann man sich im Internet ausdrucken.

 

Wichtige Informationen und Ergebnisse zu den einzelnen Läufen 2023 findet ihr auf folgenden Internetseiten:

Lauf 1: Lauf im Britzer Garten 05.03.2023:       https://www.nsf-la.de/britzer-garten-lauf/

Lauf 2: Pankower Frühlingslauf 25.03.2023:    https://www.ksv-90.de/KSV90-Veranstaltungen/39-Pankower-GESOBAU-Fruehlingslauf-am-25-03-2023/

Lauf 3: Zehlendorfer Stundenlauf 16.04.2023:   https://www.leichtathletik-berlin.de/files/blv/Laeufercup/3-Unser(Stunden)Lauf-Zehlendorf-Ausschreibung%20und%20Zeitplan.pdf                              

                                                                               außerdem   www.unserlauf.de   (funktioniert im Moment noch nicht)

Lauf 4: Steglitzer Volkslauf 31.05.2023:            https://tusli.de/leichtathletik/    

Lauf 5: Jedermannlauf Tegeler Forst 04.06.2023: http://jedermannlauf.vfltegel.de/

Lauf 6: Nordberliner Zugspitzlauf 18.06.2023:   https://run.teamwork-sportevents.de/laufveranstaltungen/nordberliner-zugspitzlauf/

Lauf 7: Hohenschönhauser Gartenlauf am 24.06.2023: https://hohenschoenhausener-gartenlauf.de/bludit/  

Lauf 8: Havellauf 09.07.2023:  https://www.psb24-laufteam.de   

Lauf 9: Lauf durch den Volkspark Rehberge 09.09.2023:  https://run.teamwork-sportevents.de/laufveranstaltungen/lauf-durch-den-volkspark-rehberge/

Lauf 10: Volks-Crosslauf Zehlendorf 07.10.2023:   https://tusli.de/leichtathletik/veranstaltungen/

Lauf 11: Friedrich-Ludwig-Jahn-Lauf Hasenheide 22.10.2023: fällt aus!  

Lauf 13: Herbstwaldlauf 03.12.2023:  https://herbstwaldlauf-berlin.de/

 

 

Das Laufjahr 2022 ist nun vollendet. Alle Schlusswertungen liegen vor:

 
 
Durch zahlreiche Teilnehmer im Jugendpokal sinkt das Durchschnittsalter aller Cupteilnehmer im Vergleich zum Vorjahr von 48,5 Jahren auf 38,4 Jahre.
 

Geschichte der Läufercups seit 1994 und alle Statistiken

 

Mail von Konrad Polcuch am 07.12.2022 mit der Einladung zur Abschlussveranstaltung am 14.01.2023:

Einladung Abschlussveranstaltung für 2022 am 14.01.2023

Anmeldeformular zur Abschlussveranstaltung am 14.01.2023

Liebe Laufsportlerinnen, liebe Laufsportler,

der Berliner Leichtathletikverband lädt Euch herzlich zur Abschlussveranstaltung am 14. Januar 2023 in den Olympiapark ein. Alle Einzelheiten stehen in der beigefügten Einladung. Bitte meldet Euch rechtzeitig, spätestens bis 5. Januar mit beigefügtem Formular an.

Nach der Ehrung findet an gleicher Stelle von 12.45 - 14.00 Uhr eine offene Gesprächsrunde für die Lauforganisatoren, die Teamverantwortlichen und die interessierten Aktiven statt. Thema ist die Terminplanung für den Berliner Läufercup 2023 und die dazu gehörige Ausschreibung.

Bis dahin wünschen wir Euch eine gute Weihnachtszeit und einen friedlichen Jahreswechsel.

Mit sportlichen Grüßen

Konrad Polcuch

Aufgrund einer geringfügigen Verschiebung in der Altersklasse M55, Platz 2 und 3, sind die Altersklassen- und Teamwertung aktualisiert beigefügt.

Diese E-Mail wurde im Auftrag des Berliner Leichtathletikverbandes erstellt.

E-Mail: berlincup@leichtathletik-berlin.de

Telefon: 030-30 57 250

Fax: 030-30 51 771

Schriftverkehr: BLV-Geschäftsstelle, Hanns-Braun-Str./Turnhaus, 14053 Berlin  

 

Erläuterungen zur Punktevergabe 2022 aus der Mail von Konrad Polcuch vom 15.05.2022:

Um die Zwischenstände und auch die Teamwertung übersichtlich darzustellen, wird die Deckelung der Punktvergabe (siehe Ausschreibung) sofort berücksichtigt. Es gibt also keine Abzüge am Ende der Laufserie mehr. Das bedeutet, für jede Altersklasse mit weniger als 3 Finisher:innen werden pro Lauf 10 Punkte für den 1. Platz und wenn vorhanden, 9 Punkte für den 2. Platz vergeben. Ab 3 Finisher:innen je Lauf und Altersklasse gilt die bekannte Punktevergabe mit 20/19/18/usw... Punkten.

Lauf 12 - Herbstwaldlauf 27.11.2022: Ich war mal wieder verreist. Hoffe, ihr habt noch mal so richtig Punkte gesammelt.
 
Lauf 11 - Birkenwäldchenlauf 30.10.2022:
 
Das Wetter zeigte sich von der nächtlichen Zeitumstellung von Sommer- auf Winterzeit vollkommen unbeeindruckt bei fast hochsommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein. Was passt da besser als ein Lauf im schattigen Birkenwäldchen? Die Strecke, wie immer hier, wegen der vielen Wurzeln nicht ganz ungefährlich - ein echter Crosslauf eben, aber ohne nennenswerte Höhenunterschiede. Zeiterfassung manuell und eine Siegerehrung erfolgte nur für die 6 bestplatzierten Frauen und Männer der Gesamtwertung. Wer seine Startnummer im Orgbüro nach dem Lauf wieder abgab, konnte sein großes Los in der Tombola ziehen. Von Kugelschreibern bis Messersets alles dabei, was Läuferherzen höher schlagen lässt. Warm duschen - heute hier auch kein Problem. Und zum Ausklang der gelungenen Sportveranstaltung - im Sportcasino nebenan in gemütlicher Runde kalte und heiße Getränke sowie kleinere Speisen genießen.
 
Meine Frau hat sich den Lauf bei traumhaftem Wetter natürlich nicht entgehen lassen und einige Fotos vom Start und der Strecke geschossen:
 
 
 
 
 
 
 
Vier Bilder vom Start - zur Ansicht in voller Auflösung bitte auf das jeweilige Foto klicken:
 
 
 
 
 
Steffen Bruntsch, bereits im ersten Lauf gestartet, verweilte dann noch an der Strecke um den 2.Lauf zu fotografieren. Hier einige Bilder von ihm; vielen Dank für die tollen Schnappschüsse:
 
   
 
 
Lauf 9 - Volks-Crosslauf Rodelbahn Zehlendorf 08.10.2022:
 
Das Wetter wie jedes Jahr super, angenehm warm und sonnig. Ein leichter Nieselregen wartete geduldig bis nach der Siegerehrung. Wegen Schäden auf den Waldwegen musste in Absprache mit dem Forstamt eine neue Strecke gefunden werden. So wurde eine 2-km-Runde fünf mal absolviert, bzw. für die älteren Jahrgänge diese Runde 3 mal. Gleich nach dem Start ein endlos langer Anstieg, na dann eben gleich Wandertag! Der Rest der Runde war dann aber doch recht angenehm, vorbei an einer Heide mit Schafen und schöne Waldwege mit Pilzen. Zeitmessung reibungslos und die Siegerehrungen folgten rasch- also ein gelungenes Lauferlebnis. Ilka Gomoll hat den Lauf vom Start bis zur Siegerehrung für uns festgehalten - vielen Dank für die zahlreichen Fotos - hier sind sie:
 
   
 
     
 
       
 
     
 
     
 
   
 
     
 
   
 
   
 
 
 

 

 
Lauf 8 und Lauf 10: Ich war mal wieder im Urlaub; hoffe ihr habt gut gepunktet.
 
Lauf 7 - Havellauf 10.07.2022:  Ergebnisse unter  https://www.ziel-zeit.de/ergebnis.php
 
31.Auflage des Traditionslaufes am Wannsee in reizvoller Landschaft. An die glanzvollen Jahre, in welchen das Teilnehmerlimit von 800 Voranmeldungen schon Monate vor dem Lauf ausgebucht war, kann die Veranstaltung nicht mehr ganz anknüpfen (diesmal nur 212 Finisher über die 13,7km und 25 Teilnehmer über 4,8km). Eigentlich verwunderlich, das Gesamtkonzept mit feierlicher Siegerehrung und umfangreicher Tombola mit vielen tollen Sachpreisen ist gegenüber den früheren Jahren unverändert. Seit einigen Jahren neu im Programm ist die 4,8km - Strecke, diesmal Wertungsstrecke für alle Teilnehmer am Berlincup ab AK 75 aufwärts. Gute Idee, Umsetzung aber etwas unglücklich, da am Wendepunkt dieser Teilstrecke kein Streckenposten stand, und der Punkt auch nicht ausreichend markiert war. So liefen alle Teilnehmer der 4,8km - Strecke mehr oder weniger weit, einige drehten gar erst nach 5 Kilometern um und absolvierten somit 10 Kilometer. Das sollte nächstes Jahr besser gelöst werden; wie die Punkte für diesen Lauf in den AK75 und älter verteilt werden sollen - siehe Mail von Konrad Polcuch am Ende dieses Kurzberichtes.
 
 
 
Dies sind die 5 schnellsten Frauen und Männer des heutigen Tages; die Siegerehrung wie immer am Flensburger Löwen. Ein Teilnehmer hat es geschafft, an allen 31 Auflagen der Veranstaltung teilzunehmen, auch er wurde natürlich für diese sensationelle Leistung geehrt. Bei frischem Wind und kühlen Temperaturen folgte, wie jedes Jahr, die umfangreiche Tombola. Auch ich hatte etwas Glück und gewann einen Rucksack. Insgesamt gesehen - eine beeindruckende Veranstaltung, an welcher man auf jeden Fall mal teilnehmen sollte.
 
Aus der Mail von Konrad Polcuch vom 13.07.2022:
 
Liebe Läuferinnen und Läufer,
der Havellauf 2022 wird positiv in Erinnerung bleiben mit seinem attraktiven Hauplauf über 13,7 km, mit der stimmungsvollen Siegerehrung und der reichlich bestückten Tombola.
 
Leider gibt es für den 4,8 km Lauf keine verwertbare Ergebnisliste, da durch einen Organisationsfehler des Veranstalters Pro Sport Berlin 24 keine als solche erkennbare Wendemarkierung auf der Pendelstrecke vorhanden war und der vorgesehene Streckenposten sich nicht an diesem Punkt der Strecke befand. Dieser Fehler hat Folgen hinsichtlich der Laufauswertung und hat verständlicherweise bei den betroffenen Läuferinnen und Läufern zu einiger Verärgerung geführt. Die Organisatoren haben sich für ihren Fehler entschuldigt und versprochen, dass sich das nicht wiederholen wird.
 
Durch Auslösen der Zeitmessung auf der Startmatte und der Zielmatte ist trotzdem für 8 Teilnehmende des Berliner Läufercup objektiv ihre Teilnahme an dem ausgeschriebenen Lauf dokumentiert, auch wenn keine gültige Ergebnisliste vorliegt. Aus diesem Grund erhalten jede Läuferin und jeder Läufer aus den Altersklassen W75, M75 und M80, die das genannte Kriterium erfüllt haben, für die Teilnahme am Havellauf 2022 eine Gutschrift von 10 Wertungspunkten in der Läufercupwertung.
 
 
 
Lauf 6 - Nordberliner Zugspitzlauf 17.06.2022:  Ergebnisse unter  https://myracepartner.com/veranstaltung/?event-id=179607#ergebnisse
 
Sicherlich der härteste Lauf im Programm des Berliner Läufercups. Anspruchsvolle 225 Höhenmeter verteilt auf 12 Anstiege in 3 Runden; insgesamt ein 12 Kilometer langes Leiden. Zumindest bei schlechtem Trainingszustand. Dazu noch frühsommerliche Temperaturen um 25 Grad. Da kann man sich schon mal etwas mehr Zeit lassen, die Bananen wurden ja schließlich schon vor dem Start zusammen mit der Startnummer ausgegeben. Weil der Lauf durch ein Naturschutzgebiet führt, dürfen laut behördlichen Vorgaben keine Getränke mehr an der Strecke aus Einwegbechern angeboten werden. Auf die bereitgestellten Tische konnte aber mitgebrachte Eigenverpflegung platziert werden. Gut also, wenn man seine private Trinkflasche dabei hatte:
 
 
 
Auf dem ersten Kilometer wurde dann wegen der Trockenheit so richtig Stab aufgewirbelt. Das Feld zog sich später weit auseinander über die abwechslungsreiche Berglandschaft verteilt.
Im Ziel konnte sich jeder Teilnehmer seine wohlverdiente Finishermedaille abholen und es gab auch zeitnah alle Siegerehrungen.
 
  Hier die Erstplatzierten aller Altersklassen über 8km.
 
Danach folgten die Siegerehrungen für alle AK. über 12km: Zuerst alle Drittplatzierten; danach alle Zweitplatzierten:
 
 
 
Uns schließlich alle freudestrahlenden Altersklassensieger:
 
 
Vielen Dank an Ilka Gomoll für die folgenden Fotos:
 
  Der Start ins Laufabenteuer.
 
So richtig gut ging es mit mir an diesem Abend eigentlich nur bergabwärts. Bergauf muss ich bis nächstes Jahr noch lernen.
 
Zumindest hatte ich bis zum Einruch der Dunkelheit das Ziel erreicht und konnte sofort an vorderster Position Fotos von den Siegerehrungen machen, wie das Bild von Dierk Stenzel beweist (vielen Dank auch an ihn für sein Foto):
 
 
Lauf 5 - Hohenschönhauser Gartenlauf 12.06.2022:
 
Die Volkslaufveranstaltung für die ganze Familie! Unterhaltung und Spaß ist in jeder Altersklasse gesichert. Zum Jubiläum (25.Auflage) ein Riesenangebot:
Fangen wir mit den Kleinsten an:
 
Zieleinlauf beim Kinderlauf über 500 Meter.
 
 
 
Start für die etwas größeren Kinder und Jugendlichen über 1,1 und 3,3km.
 
 
 
Bogenschießen und Kistenklettern gehörten zum umfangreichen Rahmenprogramm.
 
 
 
Beim Lauf an der Strecke und zur Siegerehrung auf der Bühne - die Cheerleader mit temperamentvoller Tanzeinlage.
Außerdem wurde an der Strecke zur Anfeuerung der Läufer auch unermüdlich getrommelt. Getränke wurden in jeder Laufrunde gereicht.
Im Ziel gab es auch weitere Getränke wie alkoholfreies Bier oder Radler. Für die Teilnehmer gab es kostenlos, soweit der Vorrat reichte,
Suppe aus der Gulaschkanone.
 
Zum Andenken an das heutige 25- jährige Jubiläum erhielt jeder Starter einen Kugelschreiber und wer Glück hatte, gewann auch Sachpreise in
der Tombola (Mein Los bescherte mir ein Paar Laufsocken).
 
Und nun zu den Siegerehrungen: Hier sind die Gesamterstplatzierten Frauen und Männer:
 
 
 
Natürlich wurden auch alle Altersklassen geehrt. Hier einige davon:
 
 
 
 
 
unser ältester Teilnehmer: Erhard Bader in der AK M85.
 
Ergebnisse findet ihr unter www.Ziel-Zeit.de.
Eine sehr gelungene Traditionsveranstaltung - macht weiter so!
 
Lauf 4 - Steglitzer Volkslauf 01.06.2022: Heute bei mir Enkelbetreuung auf dem Spielplatz - wir sehen uns beim nächsten Lauf.
 
Lauf 3 - Jedermannlauf Tegeler Forst 22.05.2022:
 
  Anfahrt kein Problem, da klar ausgeschildert (Foto Steffen Bruntsch).
 
Bei idealem Laufwetter war fast alles wieder so wie vor der Corona-Pandemie. Zutritt zum Veranstaltungsgelände ohne Beschränkungen und Maske. Fleißige Helferinnen und Helfer schmierten wieder die beliebten Schmalzstullen und Nutellabrote zur Regeneration nach dem Zieleinlauf; natürlich gab es auch reichlich Bananen, Äpfel, Tee und Wasser. Erstmals war auch eine Fläche zur Kleiderablage eingerichtet worden. Mit seinem Fahrrad war die Berliner-Läufercup-Legende Peter Hoffmann (23 Teilnahmen) mal wieder gesund und munter zu Gast im Startbereich und an der Strecke. Das Ziel wurde diesmal wieder in die Nähe der Startnummernausgabe, Verpflegung und Siegerehrung verlegt. Für die Zeitnehmer sicherlich nicht ganz einfach alles auseinanderzuhalten, denn um von der Startnummernausgabe zum Start zu gelangen, musste man schon mal die Zeitmessanlage überqueren, was durch entsprechendes akustisches Signal hörbar war. Aber es klappte alles sehr gut. Zeitnah konnten diesmal auch wieder Siegerehrungen in allen Altersklassen durchgeführt werden. Das ging so schnell, dass z.B. in der AK W60 nur Platz 1 geehrt wurde (Platz 2 und 3 kamen nach ca. 1:14 h im Ziel an, da waren wohl schon alle Urkunden gedruckt). Vermisst habe ich etwas den Verpflegungspunkt nach der ersten Runde, aber o.k., es war ja nicht zu warm. Insgesamt gesehen - eine liebevoll organisierte Laufveranstaltung in freier Natur, an welcher ich immer wieder gern teilnehme.
 
 
 
Für Unterhaltung und gute Stimmung vor dem Kinderlauf sorgte der Clown.
 
 
 
 
 
 
Start über die 5-km-Strecke. Für alle fitten Rennt - ner und Rennt - nerinnen ab AK 75 wurden in diesem Lauf die Cup-Punkte vergeben.
 
Und noch einige Bilder von den Siegerehrungen:
 
 
 
 
 
 
 
Steffen Bruntsch hat mir auch noch einige Bilder geschickt. Vielen Dank an Steffen. Schnell, wie er immer ist, war er schon längst im Ziel und kam mir dann auf dem letzten Kilometer entgegen, um mich noch mal richtig anzufeuern:
 
Junge Dame hängt locker alternden Mann ab.
 
 
 
Lauf 2 - Marzahner Läufercup 11.05.2022:   Ergebnisliste unter https://ladv.de/veranstaltung/detail/22696/Marzahner-L%C3%A4ufercup-2022--Lauf-2-Berlin-Marzahn.htm
 
 
Hitzeschlacht bei knapp 30 Grad. Also habe ich mein dünnes Maschenhemd aus den 90-iger Jahren rausgekramt - luftig und kaum Gewicht. Seit 2013 bin ich in keinem Stadion mehr gelaufen. Da stellten sich heute bei mir angenehme Erinnerungen an weit in der Vergangenheit liegende Stundenlaufserien ein. Im Rahmen des Berliner Läufercups war dies erstmals eine Bahnlaufveranstaltung überhaupt. Der ausrichtende Verein gab sich große Mühe, für alle Teilnehmer ideale Bedingungen zu schaffen, damit es auf der 400-Meter-Runde nicht zu eng wird. Deshalb wurde in 5 Gruppen sortiert nach Altersklassen und Streckenlängen zeitlich versetzt gelaufen. So starteten zum Beispiel gegen 19Uhr alle weiblichen AK und die M60 über 5.000 Meter. Zunächst erstmals in der Geschichte des Berliner Läufercups ein Fehlstart; nach 100 Metern Abbruch und alle mussten wieder zur Startlinie zurück - die Zeitmessung war wohl nicht angesprungen. Nach dem zweiten Startschuss alles perfekt; die Zeit lief und auch der Regen (kurz mal ein Paar Tropfen). Wer gerade nicht auf der Bahn gegen die Uhr lief und schon oder noch im Stadion war, konnte die sich aktuell im Wettkampf befindlichen Läufer lautstark anfeuern. Jedem Teilnehmer wurde bei Durchlauf an der gegenüberliegenden Seite des Stadions die noch zu absolvierende Rundenzahl zugerufen. Dank einer Vielzahl von fleißigen Helfern war eine fehlerfreie Rundenzählung gesichert.

   

Zeitgleich trainierten im Stadion auch die Speerwerfer.

 

Vor jedem Start wurden alle Teilnehmer zur Kontrolle verlesen, damit jeder im richtigen Feld startet.

  

Der letzte Start des langen Läuferabends.
 
Ilka Gomoll war heute nicht am Start, hat aber den Abend über fotografiert. Vielen Dank für die bereitgestellten Fotos, einige davon folgen für euch hier an dieser Stelle:
 
     
 
   
 
    
 
   
 
   
 
   
 
 
 
  
 
    
 

   

 
 
Lauf 1 - Opening auf dem Tempelhofer Feld 23.04.2022:
 
Strahlender Sonnenschein zum Auftakt des Berlincups 2022. Einige von euch haben sicher schon individuell mit der App die 5km - Runde auf dem Flughafen Tempelhof abgelaufen.
Wer lieber in der Gruppe ohne App laufen wollte, war heute entweder um 10.30 Uhr oder um 11.15 Uhr am Start. Konrad Polcuch hatte alles ausgezeichnet organisiert; mit der Startnummer erhielt man auch seine Urkunde für das Jahr 2021, falls noch nicht abgeholt. Hier einige Fotos vom Lauf der Gruppe um 10.30 Uhr:
 
 
 
 
 
 
 
Kurz nach dem Start war ich ja noch im aussichtsreicher Position, zum Ende der Runde sah ich die Spitze der M80 gerade noch so aus weiter Ferne von hinten.
 
 
 
  Zeitnahme heute im Ziel durch Konrad Polcuch persönlich.
 
Startnummer 1: Erhard Bader in der AK M85 nach dem Zieleinlauf wie immer topfit.
 
 
 
 
Mit am Start heute und natürlich auch freudestrahlend im Ziel: Marathon - Legende Sigrid Eichner und Helge Ziems.
 
 
Wichtige Hinweise aus der Mail von Konrad Polcuch vom 20.04.2022:
 
Hallo zusammen, von heute an gezählt, sind es noch 3 Tage, um am Opening für den Berliner Läufercup teilzunehmen, entweder mit der ParkRunning App oder direkt mit Start und Zeitmessung am Samstag, 23. April ab 10.30 Uhr. Dafür ist eine Anmeldung bis Freitag Abend erforderlich. Im Anhang findet Ihr die Ausschreibungen zum Opening des Berliner Läufercups (Tempelhofer Feld) und zum Bahnlauf (Sportanlage Marzahn - Allee der Kosmonauten) am 11. Mai, dem 2. Lauf im Berliner Läufercup 2022.

Viel Erfolg und sportliche Grüße                                                                            Konrad Polcuch

Hier die Anlagen zu dieser Mail:

Opening          Opening Strecke          Marzahn

Hier die Mail von Konrad Polcuch vom 03.03.2022:

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
 
mit der Hoffnung und dem persönlichen Wunsch, dass wir alle einen friedlichen Sommer haben werden, möchte ich heute die Planung für den Berliner Läufercup 2022 vorstellen. Geplant sind 12 Laufveranstaltungen zwischen April und Ende November. 10 davon kennt Ihr mehr oder weniger als langjährige Cup-Läufe, auch wenn nicht immer der traditionelle Termin möglich sein wird. 2 neue Formate stehen am Anfang: im April das Opening auf dem Tempelhofer Feld mit einem 5 km Rundkurs. Um möglichst allen Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen (trotz der 2 Wochen Osterferien), bieten wir 3 Möglichkeiten dafür an:
1. mit Hilfe einer speziellen LaufApp an einem beliebigen Tag zwischen 7.4. und 23.4. die Strecke abzulaufen und das Ergebnis für die Wertung freizugeben oder
2. am Donnerstag (7./14./21.4.) mit Anleitung vor Ort die App zu installieren und anschließend allein bzw. in der Gruppe zu laufen oder
3. am Samstag, 23. April um 10.30 Uhr ohne App mit klassischer Zeitmessung die 5 km Strecke zu laufen. 
Für alle diese Möglichkeiten erhaltet Ihr eine Einladung und schriftliche Anleitung, sobald Ihr Euch für den Berliner Läufercup 2022 angemeldet habt. Auf der Homepage des BLV ist das ab 23. März 2022 möglich im Menüpunkt "Breitensport".
Neu im Veranstaltungskalender für die Läufercupwertung ist außerdem der Bahnlauf über 3000 bzw. 5000 Meter, der am Mittwoch, 11. Mai 2022  beim Marzahner Läufercup auf dem Sportplatz Allee der Kosmonauten ausgetragen wird.
 
Rechtzeitig zur Öffnung unseres Anmeldeportals am 23. März 2022 erhaltet Ihr die komplette Ausschreibung des Läufercups und einen genauen Terminplan mit den örtlichen Meldeadressen und Voranmeldeschlüssen.
Weitere Infos mit Stand heute sind als Anhang beigefügt. Alle, die im vergangenen Jahr per Briefpost informiert wurden, schreiben wir in den den nächsten Tagen wieder persönlich an.
 

Mit sportlichen Grüßen

Konrad Polcuch

Dazu natürlich noch die Anlagen zur oben genannten Mail  (Stand 03.03.2022):    Ausschreibung 2022 - Erläuterungen      Termine 2022   

Wichtige Informationen und Ergebnisse zu den einzelnen Läufen 2022 findet ihr auf folgenden Internetseiten:

Lauf 1: Opening Berliner Läufercup bis 23.04.2022: www.backup-berlin.de/contact-8  Gesamteinlaufliste: Opening 2022 Ergebnisse

Lauf 2: Marzahner Läufercup (Bahnlauf) 11.05.2022: https://leichtathletik.vfl-fortuna-marzahn.de/veranstaltungen-in-2022/

                                                                                  Ergebnisliste unter https://ladv.de/veranstaltung/detail/22696/Marzahner-L%C3%A4ufercup-2022--Lauf-2-Berlin-Marzahn.htm

Lauf 3: Jedermannlauf Tegeler Forst 22.05.2022: http://jedermannlauf.vfltegel.de/

Lauf 4: Steglitzer Volkslauf 01.06.2022: https://tusli.de/leichtathletik/     https://anmeldung.laufauswertung.com/Anmeldung/new_reg.php

Lauf 5: Hohenschönhauser Gartenlauf am 12.06.2022: https://hohenschoenhausener-gartenlauf.de/bludit/  

Lauf 6: Nordberliner Zugspitzlauf 17.06.2022:   https://run.teamwork-sportevents.de/laufveranstaltungen/nordberliner-zugspitzlauf/

 
 
Lauf 9: Volks-Crosslauf Zehlendorf 08.10.2022:   https://tusli.de/leichtathletik/veranstaltungen/
 
Lauf 10: Friedrich-Ludwig-Jahn-Lauf Hasenheide 23.10.2022:    http://tus-neukoelln.de/
 
Lauf 11: Birkenwäldchenlauf 30.10.2022:  https://www.sommerbiathlon-in-berlin.de/
 
Lauf 12: Herbstwaldlauf 27.11.2022:  https://herbstwaldlauf-berlin.de/

 

Zu den Vorjahren:

Die Abschlussveranstaltung für das Jahr 2021 am 15.01.2022 ist nun vorbei. Man konnte sich die Urkunden und Pokale abholen (unter Beachtung sehr strenger Corona - Vorschriften, d.h. keine gemeinsame Feier).

Dazu aus der Mail von Konrad Polcuch vom 21.01.2022:

"...102 Platzierungen von 150 Angemeldeten, die mindestens einmal gestartet waren, habe ich gezählt. Nichtabgeholte, aber schon gedruckte Urkunden werden beim Opening des Läufercups im April ausgegeben. Auf Nachfrage versende ich auch pdf-Dateien zum Selberdrucken. Leider führt das aktuelle Infektionsgeschehen dazu, dass der Läufercup 2022 frühestens in der zweiten Aprilhälfte starten kann. Einen Terminplan können wir auch erst ab März veröffentlichen...."

Mit sportlichen Grüßen

Konrad

Diese E-Mail wurde im Auftrag des Berliner Leichtathletikverbandes erstellt.

E-Mail: berlincup@leichtathletik-berlin.de

Telefon: 030-30 57 250

Fax: 030-30 51 771

Hier noch alle Anlagen aus dieser Mail mit den Zusammenfassungen des BLV über den Berlincup 2021 sowie ein Ausblick auf 2022:

Veröffentlichung Abschluss 2021 und Ausblick 2022

Masters 2021 (älteste Teilnehmende)

Newcomer 2021 (jüngste Teilnehmende)

Meiste Teilnahmen incl. 2021

Winner Board 2021 Frauen

Winner Board Männer

Winner Board Jugend

Und hier geht es zur bestätigten Schlusswertung 2021 nach Lauf 7:  Schlusswertung 2021

 
bestätigter Endstand der Teamwertung: Endstand Teamwertung 2021
 
Zu meiner Gesamtstatistik 1994 - 2021 geht es hier: Geschichte Berliner Läufercup 1994-2021
 
 
Dazu die Mail von Konrad Polcuch vom 17.12.2021:
 
Einladung und Information für die Finisherinnen und Finisher im Berliner Läufercup 2021
 
Folgende Informationen erhaltet Ihr mit dieser Infomail:
 
Bestätigter Schlussstand aller Altersklassenwertungen (nach Vorschlag aufmerksamer Leser:innen sind alle vergeben Punkte enthalten, auch wenn keine offizielle Endplatzierung erreicht wurde)
Bestätigter Schlussstand der Teamwertung mit 7 Platzierungen
Einladung zur Abholung/Ausgabe der Pokale, Urkunden mit Platzierung, Sachpreise. Diese Einladung steht unter dem Vorbehalt, dass die aktuell gültige Infektionsschutzverordnung über den 14. Januar 2022 hinaus in Kraft bleibt.
Darüber hinaus planen wir, am 15. Januar einen ersten Entwurf für die Ausschreibung und die Terminplanung des Läufercups 2022 bekannt zu machen.
 
Mit besten Wünschen für ein friedliches Weihnachtsfest
und einen gesunden Start ins Neue Jahr
 
Euer Konrad Polcuch
 

Diese E-Mail wurde im Auftrag des Berliner Leichtathletikverbandes erstellt.

E-Mail: berlincup@leichtathletik-berlin.de

Telefon: 030-30 57 250

Fax: 030-30 51 771

Schriftverkehr: BLV-Geschäftsstelle, Hanns-Braun-Str./Turnhaus, 14053 Berlin 
 
 
 
Mail von Konrad Polcuch vom 29.11.2021 mit Erläuterungen zum BLC 2021:
 
Liebe Lauffreundinnen, liebe Lauffreunde,
im Anhang findet Ihr die vorläufige Altersklassenwertung und die vorläufige Teamwertung für 2021. Einwände oder Fehlerkorrekturen können innerhalb der nächsten 14 Tage eingebracht werden.
In der verkürzten Saison konnten wir 7 Veranstaltungen unserer Laufserie unterbringen. Nicht nur die Zahl der ausgetragenen Cupläufe hat sich annähernd halbiert, sondern auch die Zahl der angemeldeten Läuferinnen und Läufer. So können wir auch nur 100 gewertete Personen (mit 3 und mehr Starts) verzeichnen. Ähnlich die geringere Anzahl der gewerteten Teams.
Wir alle hoffen auf eine bessere Saison 2022 und auf einen Saisonstart im zeitigen Frühjahr. Bis dahin wünsche ich Euch alles Gute und tut alles Notwendige, dass Ihr selbst, Eure Lieben und die Sportkamerad:innen gesund bleiben.
Ganz herzlichen Dank an alle Mitwirkenden auf und, neben der Strecke und hinter den Kulissen.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Konrad Polcuch

Hinweis auf die Ausschreibung: Die Berechnung der Punkte für die Teamwertung enthält eine 50-prozentige Abstaffelung der übernommenen Punkte aus der Altersklassenwertung, wenn weniger als 3 gewertete Personen in einer AK gezählt wurden. Das bestrifft leider einige Jugendklassen, männliche und weibliche Hauptklasse und einige Senior:innenklassen. Der Punktestand hat sich dadurch bei folgenden Teams verändert: Berliner Turnerschaft -176 Punkte, PSB24 Berlin -129 Punkte, LC Ron Hill -68 Punkte, VfL Tegel -40 Punkte.

 
Lauf 7-2021 (Herbstwaldlauf): Saisonabschluss 2021 bei fantastischem Spätherbstwetter. Sehr gut organisierte Veranstaltung mit verschiedenen Streckenlängen (super ausgeschildert mit verschiedenfarbigen Punkten und exakten Kilometerangaben), es war also für jeden Läufer etwas dabei. Die 11km - Strecke anspruchsvoll mit zahlreichen Anstiegen auf landschaftlich reizvollen Waldwegen. Auch heute wurden Brutto- und Nettozeiten erfasst, was eine zeitnahe Siegerehrung ermöglichte. Hier einige Eindrücke vom heutigen Lauf, fotografiert von meiner Frau:
 
 
 
    
 
 
 
Bilder vom SCTF Events-Team findet ihr unter folgendem Link: https://herbstwaldlauf-berlin.de/fotos-2021/
 
Persönliches Einlaufvideo vom Veranstalter: https://my.raceresult.com/176642/results#0_C31932  (dort neben eurem Namen auf das YouTube-Symbol klicken)
 
Und ein Video der gesamten Veranstaltung des Medienpartners Hauptstadtsport.TV findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=-LDyy2UjUOs
 
Lauf 6-2021 (Friedrich-Ludwig-Jahn-Crosslauf in der Hasenheide): Ein fantastischer spätsommerlicher Tag dieser 31.Oktober. Hätte man sich glatt in die Sonne legen können. Alle Teilnehmer zogen es jedoch vor, sich auf der 3,6km langen Runde über endlos erscheinende steile Anstiege zu quälen. Im Ziel angekommen, wurde die Nettozeit erfasst. Also Bauch mit der angehefteten Startnummer rausgestreckt und noch eine Sekunde gut gemacht. Es reichte für mich heute sogar zum vorletzten Platz in meiner Altersklasse nach letzten Plätzen in den vorangegangenen Läufen. Siegerehrungen wurden wegen Corona in etwas verkürzter Form durchgeführt. Eine sehr gut organisierte Veranstaltung, super Wetter und ausgelassene Stimmung.
 
Einige Bilder vom Start bis zur Siegerehrung und auch ein Video, von meiner Frau Marina, die mich heute begleitet hat, aufgenommen:
 
 
 
     
 
   
 
     
 
 
 
Beim Einlaufen habe ich noch einen netten Sportfreund mit Fahrrad kennengelernt, der folgendes Video mit seiner Kamera aufgenommen und auf youtube gestellt hat:
Absolut sehenswert - hier der Link: Video vom Lauf 31.10.2021
 
Mail von Konrad Polcuch 18.10.2021 an alle Teilnehmer des Berliner Läufercups:
Hallo zusammen,
am gestrigen Sonntag gab es es den 5. Lauf unserer Laufserie. unter den 150 Finisher:innen  beim Jedermannlauf waren 70 Läuferinnen und Läufer unserer Laufserie.  2 Starts sind in diesem Jahr noch möglich. Insgesamt können 140 Personen die erforderliche Mindestzahl von 3 Läufen erreichen oder überbieten. In allen Altersklassen ist in diesem Jahr die ereichbare Höchstpunkzahl die 100 = 5x 1. Platz mit je 20 Punkten.
Ein erster vorläufiger Zwischenstand der Teamwertung (Anhang) enthält 4 Teams/Vereine (5 Läufer:innen mit mindestens 3 Starts): LC Ron Hill, LG Pegasos, VfL Tegel, SCC Berlin. Folgende Teams können noch in diese Wertung aufrücken: Berliner Turnerschaft, PSB 24, LEIDIG24 TriathlonTeam, Die Laufpartner, Lichtenrader Löwen, Laufklub Berlin.
Vorschau: nächster Lauf am 31.10.2021 Friedrich-Ludwig-Jahn-Crosslauf (Hasenheide) beim TuS Neukölln. Bitte beachten: es wurden folgende Kinder/Jugendläufe eingerichtet:
800m für Jahrgang 2013 und jünger; 1,2 km Altersklasse U12 mit Berlincup-Wertung; 2,4 km Altersklasse U14 mit Berlincup-Wertung. Alle anderen Altersklassen mit Berlincup-Wertung starten im Hauptlauf über 3,6 km. Teilnahme nur bei Voranmeldung bis einschließlich 27.10.21,  Link: https://anmeldung.laufauswertung.com/Anmeldung/reghome.php
 
Angebot:
Für alle im diesjährigen Läufercup Gemeldeten steht ein persönlicher Gutscheincode zu Verfügung, um sich für den letzten Lauf Herbstwaldlauf am 28. November 2021 mit 40% Rabatt auf das derzeit aufgerufene Startgeld anzumelden. Damit seid Ihr mit den Frühbuchern gleichgestellt, da es den offiziellenTerminplan für den diesjährigen Läufercup erst seit Ende Juli gibt. Der Code ist personengebunden und wird deshalb nur auf Anforderung individuell verschickt. Kurze E-Mail an berlincup@leichtathletik-berlin.de genügt. Dieses Angebot gilt für alle Personen, die in der hier beigefügten Altersklassenpunktewertung stehen, es muss bis 24.11.2021 eingelöst werden. An dieser Stelle herzlichen Dank an den Ausrichter SC Tegeler Forst e.V. für die Unterstützung des Berliner Läufercups.

Mit sportlichen Grüßen

Konrad Polcuch
 
An den ersten 3 Läufen 2021 konnte ich leider nicht teilnehmen. Berichte deshalb erst ab Lauf 4:
 
Lauf 5-2021 (Jedermannlauf im Tegeler Forst):
 
Bestens organisierter Lauf unter Einhaltung aller Corona-Regelungen. Startnummernausgabe auf 4 Stände verteilt, Siegerehrungen zügig und nur für die drei Erstplatzierten insgesamt pro Wettkampf. Das traditionelle Angebot an Schmalzstullen musste leider entfallen. Im Unterschied zum sonst im Frühjahr stattfindenden Lauf gab es diesmal Pilze am Weg zu sehen, wenn auch nicht unbedingt essbare. Die Wege in gutem Zustand, kein Staub und an matschigen Stellen gab es immer ein problemloses Durchkommen. Sonne und Regen - von jedem etwas. Die Startnummer konnte als Andenken nach Hause mitgenommen werden, sowie die  Medaille für jeden Zieleinläufer.
 
Ein Start-Foto von Konrad Polcuch, der heute als Zuschauer dabei war - vielen Dank dafür an Konrad:
 
 
 
Lauf 4-2021 (Volks-Crosslauf Zehlendorf): 
 
Bestes Laufwetter wie immer an der Rodelbahn. Unter Einhaltung aller Corona-Regeln durften nur Geimpfte, Getestete oder Genesene teilnehmen. Auch im Startbereich war Abstand zu halten, deshalb bot die Firma "Ziel-Zeit"  eine Netto-Zeiterfassung für die Ergebnisliste. Das größte Teilnehmerfeld verzeichnete der Lauf für Kinder und Jugendliche über 1,8km mit 122 Finishern. Die Wettkämpfe über 5km und 10km waren mit 23 bzw. 67 Zieleinläufen relativ teilnehmerarm. Hauptsache nicht stürzen bei den vielen Wurzeln. Ich hatte Glück: drei mal gestolpert und doch nicht gestürzt. Nach dem Motto: Wollt ihr Harri vorne sehn, müsst ihr die Ergebnisliste drehn, gelang es mir, bei den Männern über 10km den ersten Platz zu belegen - natürlich vom Schluss aus gesehen.
 
Die Ergebnisse findet ihr unter folgendem Link:  http://www.ziel-zeit.de/ergebnis.php
 
Hier noch einige Fotos von mir:
 
  
 
Start und Zieleinlauf über 1,8km.
 
  Vor dem Start über 5km
 
Danach bereiteten sich die Teilnehmer über 10km auf ihren Start vor:
 
     
 
Und die Siegerehrungen für die Altersklassen fanden auch zeitnah statt - hier zwei Fotos davon:
   
   
 
 
Einige aktuelle Informationen (04.09.2021) von Konrad Polcuch:

Die Anmeldung ist offen für: Crosslauf Zehlendorf (Rodelbahn), Jedermannlauf (Tegeler Forst) und Friedrich-Ludwig-Jahn-Crosslauf (Hasenheide) auf der Homepage von ziel-zeit: https://anmeldung.laufauswertung.com/Anmeldung/reghome.php

Achtung: Corona-Regeln: Für diese wie alle anderen Veranstaltungen im Bereich des BLV gelten die Hygiene- und Gesundheitsregeln des Landessportbundes Berlin: Zutritt zum Veranstaltungsgelände und Teilnahme an der Veranstaltung ist nur möglich bei Vorlage des Impfnachweises oder der Bestätigung einer Genesung oder eines aktuellen Schnelltestes (Selbsttest mit Vieraugenprotokoll des LSB wird anerkannt). Nachzulesen auf der Startseite der BLV-Homepage. Kinder und Jugendliche, die die Schule besuchen, sind von der Testpflicht freigestellt, wenn dort regelmäßig getestet wird.   
 
 
weitere Veranstalterinformationen, Ergebnisse, Punktestände, Startliste:

https://berlin.sportsconnected.de/veranstaltungen/berliner-laeufercup/

Aus der Mail von Konrad Polcuch vom 08.08.2021:
 
Liebe Starterinnen und Starter,
der Auftakt für den diesjährigen Läufercup liegt nun bereits hinter uns. Eine sehr gelungene Veranstaltung unserer Sportfreundinnen und Sportfreunde vom LC Ron Hill!
 
Damit Ihr auf dem aktuellen Stand seid, findet Ihr hier die Ergebnisse, sortiert nach Altersklassen, wie sie in die Punktewertung des Läufercups eingehen werden. Außerdem die ergänzten Wertungsregeln nach der bedauerlichen Absage des Kreuzberger Viertelmarathons. Bis 31. 8. kann man noch problemlos in die Läufercupwertung einsteigen.
Als nächste Wertungsläufe werden der Nordberliner Zugspitzlauf am 13.8. und der Lauf durch den Volkspark Rehberge am 12.9. stattfinden. Für den Rehberge-Lauf gewährt der Veranstalter einen Rabatt auf die Startgebühr als Impuls für eine zahlreiche Teilnahme am Läufercup - bitte weitersagen!

Mit sportlichen Grüßen

Konrad Polcuch

Hier die in der Mail erwähnten Dokumente:

Ergebnis Hohenschönhauser Gartenlauf

Ergebnis Hohenschönhauser Gartenlauf Jugend

Ausschreibung 2021 aktualisiert

Ausschreibung Lauf Rehberge

Mail der TiB vom 03.08.2021 zur Info für euch:

Liebe Läufer*innen,

leider müssen wir den für den 29 August 2021 geplanten Kreuzberger Viertel Marathon auf 2022 verschieben. Die momentan steigenden Inzidenzwerte, der damit verbundene hohe organisatorische Aufwand sowie diverse Baustellen auf der Strecke führen zu dem Entschluss.

Wir werden bereits in den kommenden Wochen beginnen den 37. Kreuzberger Viertelmarathon für 2022 vorzubereiten.

Anmeldungen für 2021 behalten für 2022 ihre Gültigkeit oder werden auf Wunsch erstattet.

Wir bedauern diese Entscheidung sehr mussten diese aber im Sinne der Sicherheit und aus organisatorischen Gründen treffen.

Sportliche Grüße und bleibt Gesund

TiB Events

Wichtige Informationen (z.B. Einschränkungen wegen Corona) zu den einzelnen Läufen findet ihr auf folgenden Internetseiten:

Lauf 1: Hohenschönhauser Gartenlauf am 08.08.2021: https://hohenschoenhausener-gartenlauf.de/bludit/   Achtung: Meldeschluss 05.08.2021-keine Nachmeldungen

Lauf 2: Nordberliner Zugspitzlauf 13.08.2021:    https://run.teamwork-sportevents.de/laufveranstaltungen/nordberliner-zugspitzlauf/

Lauf 3: Kreuzberger Viertelmarathon 29.08.2021: Abgesagt, bzw verschoben auf 2022!  https://tib1848ev.de/verein/veranstaltungen/kreuzberger-viertelmarathon/ 
 
 
 
Lauf 6: Jedermannlauf Tegeler Forst 17.10.2021:  http://jedermannlauf.vfltegel.de/
 
Lauf 7: Friedrich-Ludwig-Jahn-Lauf Hasenheide 31.10.2021:    http://tus-neukoelln.de/wp-content/uploads/2020/09/TuS_Crosslauf2020_Ausschreibung-online-1.pdf
 
Lauf 8: Herbstwaldlauf 28.11.2021:  https://herbstwaldlauf-berlin.de/
 
Aus der Mail von Konrad Polcuch vom 03.07.2021 an alle für 2020 Angemeldeten:
 
Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,
 

diese Einladung geht an alle für den Berliner Läufercup Angemeldeten, die 2020 dabei sein wollten. Nach langer Unterbrechung und Zeiten der Ungewissheit besteht nun die begründete Hoffnung, im 2. Halbjahr die geplanten Läufe für Breitensportlerinnen und Breitensportler durchzuführen. Dazu seid ihr herzlich eingeladen, natürliche auch jede und jeder andere Laufinteressierte. Im zweiten Halbjahr kann eine Läufercupserie mit 8 Startmöglichkeiten  stattfinden. Die Wertungsregeln sind an diese Anzahl angepasst. Eine Punktewertung für die Altersklassen- und Teamwertung kommt zustande, wenn mindestens 3 der ausgeschriebenen Läufe durchgeführt werden können.

Hier die Teilnahmebedingungen/Ausschreibung:  Teilnahmebedingungen 2021

Und natürlich noch der Terminplan nach aktuellem (29.06.2021) Stand:  Terminplan 2021

Berliner Läufercup 2021:  Es geht im August nach etwas Verspätung wegen Corona mit geplanten 8 Läufen los.

Konrad Polcuch hat sich bei mir mit erfreulichen Neuigkeiten gemeldet. Hier für euch ein Auszug aus seiner Mitteilung:

Jetzt sieht es so aus, dass im zweiten Halbjahr die Hälfte der Läufe aus dem Läufercup-Kalender möglich sein wird. Auch eine Punktwertung in vereinfachter Form. Eine echte Vergleichbarkeit mit den Vorjahren läßt sich leider nicht erreichen. Auch gibt es keine Garantie, dass alle geplanten Veranstaltungen wie vorbereitet stattfinden können. Im Interesse der Läuferinnen und Läufer und der veranstaltenden Vereine wollen wir versuchen, es so gut wie möglich hinzukriegen. Das soll auch als optimistisches Zeichen zu verstehen sein. Als erste konkrete Information ist hier der Terminplan mit den Angeboten der Veranstalter beigefügt. Wann, wie und wo die Anmeldung erfolgen kann, wird in den nächsten Tagen veröffentlicht bzw. bis 8. Juli 2021 als Newsletter-Mail an alle regelmäßigen Läufercup-Teilnehmer:innen verschickt.

Berichte zu den Jahren 2013-2020 findet ihr jetzt auf dieser Seite:  Berliner Läufercup 2013-2020

 

Counter

Zum Seitenanfang